Zahlungen

Die Zahlung muss bei Auftragsbestätigung erfolgen. Auf der Website können Sie zwischen den folgenden Zahlungsarten wählen:

·         Banküberweisung oder Postüberweisung: normalerweise sind bis zu 2 Arbeitstage nötig, bis der Betrag tatsächlich auf dem Konto gutgeschrieben wird.
Die Banküberweisung muss auf die folgende Bank erfolgen (Bankkonto auf den Namen RIPA SPA):

BANCA VALSABBINA – AG. ROE’ VOLCIANO,

IBAN IT 03 B 05116 55120000000000001 

SWIFT XBYW7347

·         PayPal ( inforipaspa@gmail.com )

·         Kreditkarten (Plattform Unicredit der BANCA VALSABBINA - AG. ROE’ VOLCIANO)

Versand

Alle unsere Aufträge werden mit Spedition DB SCHENKER innerhalb der EG - Deutschland, Österreich, Belgien, Holland, Luxemburg, Frankreich, Dänemark, Polen, Finnland*, Schweden* - und außerhalb der EG** - Schweiz, Norwegen*, Großbritannien - und mit Spedition CORRIERE FRANCO (Service ONE EXPRESS) in Italien versandt.

* begrenzter Service nur für einige Orte; wir ersuchen Sie, mit der Postleitzahl zu kontrollieren, ob Ihr Ort angefahren wird

** Wir erinnern Sie daran, dass wir für Nicht-EU-Länder die Zollkosten für jede Bestellmenge berechnen

Wir erinnern Sie daran, dass der Versand die folgenden Dienste enthalt: Entladung mit Ladebordwand*** zum Straßenrand, Versicherung und Avisierung mit Entladetag zu vereinbaren. Für jeden anderen Service wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter der E-Mail-Adresse info@ripastore.com , um personalisierte Angebote zu erhalten.
*** Die Entladung mit Ladebordwand ist aus logistischen Gründen bei den Größen 120x240, 100x300, 160x320 nicht gewährleistet. Im Falle einer Bestellung ist es daher erforderlich, dass der Kunde an der angegebenen Lieferadresse einen Gabelstapler oder Kran zum Entladen bereitstellt. Bei fehlgeschlagener Lieferung mangels geeigneter Entlademittel vor Ort, werden dem Kunden die Kosten für die zweite Lieferung in Rechnung gestellt.

Die Lieferzeiten betragen circa 15 Arbeitstage (sofern das Material beim Lieferanten verfügbar ist). Bei einigen Produkten mit besonderen Bearbeitungen oder von einigen Lieferanten können diese Lieferzeiten länger sein. Die Lieferzeiten werden in jedem Fall immer sofort nach dem Kauf mitgeteilt. Der Kunde kann die Verfügbarkeit auch vorher über Kontakt mit dem Kundendienst und die zuständigen Stellen abfragen.

Die Lieferung der Produkte erfolgt ausschließlich an Werktagen. In den Tagen vor besonderen Ferienzeiten, wie Weihnachten und der Sommerpause in den Tagen um Mariä Himmelfahrt, können sich die Lieferzeiten und Transportkosten ändern.

RI.PA. S.p.A. haftet nicht für Folgen, die aus einem eventuellen Lieferverzug entstehen, oder Verlust oder Beschädigung der bestellten Ware durch den Spediteur.

Die unverbindlichen Kostenvoranschläge beziehen sich ausschließlich auf Verrechnung zu Lasten von RI.PA. S.p.A.

 

Wir möchten Sie daran erinnern, dass bei Erhalt der Ware folgende Vorgehensweise zu beachten ist:

Wichtige Hinweise zum Empfang der Produkte.
Bei Anlieferung der Ware durch den Spediteur wird empfohlen, Folgendes zu prüfen:

  • dass die Anzahl der Packstücke der im Lieferschein entspricht
  • dass die Verpackung unversehrt, unbeschädigt, nicht nass oder manipuliert ist, auch in Bezug auf das Verschlussmaterial (Klebeband oder Eisenbänder)

Der Kunde wird vom Spediteur telefonisch kontaktiert, um sich über den Erhalt der Ware abzustimmen, wie in den Einkaufsbedingungen angegeben. Wir möchten Sie daran erinnern, dass bei Nichteinhaltung des Liefertermins seitens des Kunden, die zusätzlichen Kosten der erneuten Lieferung in Rechnung gestellt werden.

Die telefonische Vorankündigung ist bei Ad-hoc-Lieferungen innerhalb von 24/48 Stunden ab Abholung im Lager nicht vorgesehen. Wir bitten die Kunden daher, die mitgeteilte Sendungsnummer und das voraussichtliche Lieferdatum des Spediteurs zu prüfen

Wir bitten Sie höflich darum, den Zustand der Palette bei der Anlieferung zu prüfen und eventuelle sichtbare Schäden sofort auf dem Lieferschein zu vermerken. Nach der Prüfung und eventuellen schriftlichen Mitteilung von Schäden seitens des Kunden muss der Spediteur dies gegenzeichnen, andernfalls gilt der Schadensfall als nichtig.

Auf dem Lieferschein des Spediteurs in jedem Fall mit PRÜFUNG VORBEHALTEN UNTERZEICHNEN! (Achtung: nicht auf der beigefügten Rechnungskopie), um die nachfolgende Aufdeckung versteckter Schäden zu vermeiden.

Bei beschädigten Kartons/Fliesen ist dies innerhalb von 7 Tagen schriftlich mitzuteilen (es gilt das Datum auf dem Lieferschein des Spediteurs), mit beigefügten Photos der Materialien auf der Palette als Nachweis, und zwar an die E-Mail-Adresse info@ripastore.com.

In diesem Fall ersetzt RI.PA. S.p.A das beschädigte Material sofort (nach Prüfung der Selbstbeteiligung der Versicherung, die in den Transportkosten enthalten ist).

Nach der Unterzeichnung des Dokuments des Spediteurs kann der Kunde keinen Einspruch bezüglich des äußeren Zustands und der Unversehrtheit der gelieferten Ware einlegen. Werden Produkte ohne Vorbehalt angenommen, werden keine Beanstandungen akzeptiert und es ist nicht möglich, das Verfahren zur Rückgabe der Ware einzuleiten.
Eventuelle Probleme bezüglich der erhaltenen Produkte sind bis spätestens 7 Tagen nach der tatsächlichen Lieferung zu melden (es gilt das Datum auf dem Lieferschein des Spediteurs).

Zum Nachweis des tatsächlichen Schadens an der Verpackung und/oder am darin enthaltenen Material sind detaillierte Photos erforderlich, die den Schaden beweisen.

 

VERSICHERUNG: Die Kunden können bei Anlieferung der bestellten Ware überprüfen, ob die Verpackung oder die Materialien äußere Schäden oder Anomalien aufweisen. Darüber hinaus müssen die Kunden bei der Lieferung mit Vorbehalt unterschreiben, um die Versicherung in Anspruch nehmen zu können. Falls das Produkt oder die Verpackung sichtbare Schäden aufweisen, empfehlen wir, das vorgesehene Formular auszufüllen und die Lieferung nicht anzunehmen und dem Spediteur alles zurückzugeben, der die Ware dann zurück transportiert. Innerhalb von 7 Tagen nach der Lieferung ist vom Kunden eine E-Mail an den Verkäufer zu senden, um uns über den Vorfall zu informieren (es gilt das Datum auf dem Lieferschein des Spediteurs). Wir bitten die Kunden zu beachten, dass RI.PA. S.p.A jegliche Verantwortung bei äußeren Beschädigungen der Verpackung ablehnt, die nach der erfolgten Annahme der Bestellung gemeldet werden.

Wir verwenden Cookies, einschließlich derjenigen von Drittanbietern, um Dir die beste Erfahrung auf dieser Website zu bieten. Um herauszufinden, wie und welche Cookies wir verwenden und wie wir sie verwalten, klickst Du. Wenn Du die Website durchsuchen, ohne sie zu deaktivieren oder auf "OK" klicken, autorisierst Du das Senden und Verwenden von Cookies auf Deinem Terminal. OK